Kandidaten für die Pfarreiratswahl dringend gesucht!


Kandidaten für die Pfarreiratswahl dringend gesucht!

Am 11./12.11.2017 wählt unsere Pfarrei, wie bereits in den letzten Wochen veröffentlicht, einen neuen Pfarreirat. In diesem Pfarreirat wird jeder Kirchort durch zwei Mitglieder vertreten sein. Der Wahlausschuss ist aktuell auf der Suche nach Kandidaten, leider ist die Wahlliste bisher noch sehr kurz.

Wir benötigen also noch dringend Pfarreimitglieder aus allen Kirchorten, die sich vorstellen können im neuen Pfarreirat mitzuarbeiten und so das Miteinander zu gestalten. Jedes Pfarreimitglied ab 16 Jahren kann sich zur Wahl aufstellen lassen.
Bei Interesse melden Sie sich bitte bis zum 27.9.2017 telefonisch bei Monika Mühlenbrock Tel.02361/86154 (ab 14 Uhr), Christina Dröschel Tel.02361/9798449 (ab 14 Uhr) oder per mail bei Friederike Krimpert friekrimpert@web.de.


Für den Wahlausschuss
Friederike Krimpert
 

Leitungen für die Sauerland- und Ameland-Ferienfreizeit gesucht!

Beide Ferienfreizeiten sind bei Kindern und Leitern beliebt. Beide Ferienfreizeiten bieten Kindern aus Suderwich, Essel und Umgebung eine kostengünstige Möglichkeit, raus zu kommen und sich zu erholen.
Wie bereits frühzeitig bekannt gegeben suchen die beiden Leiter Roland Wieler für die Sauerland-Freizeit sowie Ann-Kathrin Müller für die Inselfreizeit auf Ameland dringend NachfolgerINNEN. Neugierig? Auf Sie warten ehrenamtliche Herausforderungen in der Gruppenarbeit, Planungsprozesse, die Steuerung und Abstimmung mit den Betreuern, die Unterstützung der Küche und viele weitere spannende Aufgaben. Nicht zu vergessen – glückliche und dankbare Kids und Jugendliche.
Darüber hinaus sucht die Sauerland-Küche Zuwachs und HelferINNEN.
Interessierte können sich bei Pastoralreferent Torsten Ferge (pr.ferge@gmail.com oder RE/949423) melden. Weitere Gespräche und Planungen führen wir engmaschig und stellen Rückhalt und Unterstützung bereit. Wir freuen uns über Ihr Interesse.

Einladung zum Familiengottesdienst zum Erntedankfest 2017

Am Sonntag, 1. Oktober feiert die Pfarrei Liebfrauen um 10.30 Uhr einen großen Erntedank-Familiengottesdienst auf dem Hof Münch, Hoher Steinweg 30, in Recklinghausen. Der Gottesdienst wird von den fünf Kitas unserer Pfarrei als Verbund Liebfrauen vorbereitet und durchgeführt. Eingeladen sind Groß und Klein, Jung und Alt … alle Interessierten unserer Pfarrei und selbstverständlich alle Kinder mit ihren Eltern aus den Einrichtungen des Verbunds.
Im nächsten Jahr findet dann der Familiengottesdienst zu Erntedank in Suderwich/Essel statt und wird künftig jährlich wechseln. Für das leibliche Wohl, leckere Grillwürstchen und Getränke, sorgen Engagierte aus dem Kirchort Liebfrauen unter Mitwirkung des Kirchortsausschusses interAKTIV. Wir danken schon jetzt unserer Gastgeberin Frau Münch. Von praktischen Gaben bitten wir in diesem Jahr abzusehen. Stattdessen kommt die Kollekte dieses sowie aller anderen Gottesdienste am Erntedankwochenende den „Gästen der Gastkirche“, so die liebevolle Umschreibung der hilfsbedürftigen Menschen, zugute. Wir freuen uns auf das Fest, wortreiche Begegnungen und entspanntes Beisammensein.

PS: Bei Dauerregen findet der Erntedank-Gottesdienst in der Liebfrauenkirche statt. Als Signal läuten dazu um 9.30 Uhr die Glocken der Liebfrauenkirche.  (Torsten Ferge)

Ausflug der Kirchenchöre St. Johannes, St. Barbara und Heilig Geist

Einen gemeinsamen Ausflugstag verbrachten die Sängerinnen u. Sänger der Kirchenchöre aus Suderwich und Essel im Sauerland. Nach kurzer Busfahrt erreichte man die Benediktinerabtei Königsmünster in Meschede, wo Pater Cornelius die Gruppe schon zu einer kurzweiligen Führung durch das Kloster mit der beeindruckenden Klosterkirche erwartete. Nach einem schmackhaften Mittagessen wanderte man das kurze Stück zum Schiffsanleger des Hennesees. Während einer traumhaften Schifffahrt bei Sonnenschein konnte man das Land der 1000 Berge vom See aus entdecken.  Eine  Kaffeetafel auf „Xavers Ranch“ bildete den Abschluss eines wunderbaren Tages.

Das Bild zeigt in der Mitte die beiden „Sauerländer“, Chorleiter Andreas Schröder und „Reiseführer“ Theo Dröge, der zu jedem  Berg und Tal etwas zu sagen hatte. Ein herzliches Dankeschön an alle, die diesen Tag vorbereitet haben. (Andreas Schröder)

St. Barbara | Heilig Geist | St. Johannes | Liebfrauen | St. Petrus Canisius